Die Kunst von Seiki

Seiki Soho bedeutet wörtlich „Führung der Lebensenergie“. Es ist eine Methode, die von Meister Kishi Akinobu entwickelt wurde und schwer zu beschreiben ist. „Es geht um die eigene unmittelbare Erfahrung und der Versuch es in Worte zu fassen ist dieser Erfahrung nur hinderlich.“ Es geht um den intuitiven Weg des „Tuns durch nicht tun“ oder Wei wu wei.

Seiki hilft uns dabei, uns von Stress und Anspannung zu befreien und stellt unser ursprüngliches Chi wieder her. Es handelt sich um eine einfache, fast minimalistische Art der Energiearbeit. Die Grundlage ist Erfahrung und Intuition, im Geiste des Mushin, des leeren Geistes und dem Wei wu wei. Die Methode folgt keinen strikten Regeln oder Theorien, vielmehr basiert sie auf Spüren und der Qualität des Druckes, ohne dass dabei Fragen gestellt werden, wie wir es aus der Shiatsu Anamnese gewohnt sind.

Seiki ist eine „Technik ohne Technik“, obwohl es ein paar Punkte gibt, die uns dabei helfen, unsere Fähigkeiten zu entwickeln. Das Ziel von Seiki ist es, das ursprüngliche Chi oder Gen Ki wieder herzustellen um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Der Zugang und die Arbeit mit Seiki ist schwer in Worte zu fassen. Am Besten erfährt man es am eigenen Körper. Und dieser Workshop ist der ideale erste Schritt auf der spannenden Reise zu ungefilterter und ungebremster Intuition, zu der Technik ohne Technik, dem Tun ohne Tun. Dem Wei wu wei.

Frans Copers hatte bereits 1972 seinen ersten Kontakt mit Shiatsu. In den frühen Jahren hat er mit allen Großmeistern in Europa und Japan studiert und sich hier einen enormen Wissens- und Erfahrungsschatz aufgebaut. Seine Leidenschaft gehört zudem der makrobiotischen Ernährungsweise.

SCHWERPUNKTE:

  • Grundlegende Prinzipien von Seiki, wie sie von Meister Kishi gelehrt wurden
  • Grundlegende Kata (Behandlungsabläufe) und Resonanzpunkte
  • Die 3 Behandlungspositionen: Rückenlage, Bauchlage und Sitzen
  • Gyo Ki – „durch die Hände atmen“
  • Hara / Koshi

KOSTEN: 360.- (Frühbucherpreis bis 6. Jänner  2022, dann 380.-, Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl)

 ZIELGRUPPE: Shiatsu Praktiker:innen aller Stilrichtungen und mind. 1 Jahr Ausbildungszeit

VERANSTALTER: International Academy for Hara Shiatsu

Kursanmeldung
TEILNAHMEBEDINGUNGEN
  1. Die Anmeldung ist eine verbindliche Buchung. Mit dieser Buchung kommt ein bindender Vertrag zustande. Mit der Buchung werden die Preise und die allgemeinen Geschäftsbedingungen der MWGS HARA SHIATSU GMBH akzeptiert.
    ÖDS Voll-Mitglieder bekommen auf ausgewählte Weiterbildungen (siehe oeds.at) eine Ermässigung. Es besteht kein Rechtsanspruch auf diese Ermässigung (der ÖDS gibt keinen Zuschuss – die Differenz trägt die MWGS HARA SHIATSU GMBH).
  2. Bei Angeboten mit beschränkter Teilnehmerzahl entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen über die Zulassung. Die Kurspreise verstehen sich ohne Unterkunft und Verpflegung.
  3. Die Durchführung der Kurse der MWGS HARA SHIATSU GMBH ist an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden. Bei ungenügender Beteiligung kann die MWGS HARA SHIATSU GMBH die Veranstaltung bis spätestens 14 Tage vor Beginn absagen oder verschieben. Dies wird den Teilnehmern schriftlich oder telefonisch mitgeteilt. In diesem Fall rückerstattet die MWGS HARA SHIATSU GMBH die Teilnahmegebühren in voller Höhe. Durch Kursabsagen, Terminverschiebungen oder Änderungen des Seminarortes evtl. entstehende Aufwendungen können von der MWGS HARA SHIATSU GMBH nicht ersetzt werden. Die MWGS HARA SHIATSU GMBH behält sich das Recht vor, Ersatzreferent/inn/en mit gleicher Qualifikation einzusetzen.
  4. Ein Vertrag kann bis zum Kursbeginn auf eine andere Person übertragen werden. Sollte der Kurs vorzeitig durch die teilnehmende Person abgebrochen werden, hat die teilnehmende Person keinen Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr.
    Ein Nichtbesuch entbindet nicht von der Kursgebühr. Im Falle der Nichtzahlung behält sich die MWGS HARA SHIATSU GMBH die Geltendmachung von Mahn- und Inkassospesen sowie Verzugszinsen vor.
  5. Für alle vom MWGS HARA SHIATSU GMBH organisierten Kurse ist jede Haftung für Schäden ausgeschlossen. Die Kursteilnehmer sind daher selbst für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich.
  6. Wir weisen darauf hin, dass die Kurse keine medizinischen oder psychologischen Behandlungen ersetzen. Die Teilnehmenden tragen selber Sorge für ihr Wohlergehen während des Kurses. Der MWGS HARA SHIATSU GMBH übernimmt keine Haftung für etwaige in Zusammenhang mit dem Kurs auftretende Probleme und Störungen gesundheitlicher Art.
  7. Gerichtsstand ist Wien

Folge uns

Newsletter

Erhalte unseren Newsletter
mit aktuellen Informationen.

Informationen

Kontakt

International Academy
for Hara Shiatsu
Mariahilfer Straße 115
(im Hof)
1060 Wien
+43 1 595 4848
Die International Academy for Hara Shiatsu ist anerkannter Bildungsträger von:
© 2020 International Academy for Hara Shiatsu
chevron-down linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram