Shiatsu am Arbeitsplatz ist eine gute Möglichkeit, einerseits Abwechslung in den Shiatsu-Alltag in der Praxis zu bringen und andererseits, mit neuen interessierten KlientInnen in Kontakt zu kommen. Die Arbeit mit Shiatsu in Firmen – vorwiegend auf dem Sessel angeboten – ist zwar von der Art und Weise unterschiedlich zur Arbeit in der Praxis bzw. auf der Matte, der Effekt ist aber mindestens gleich gut!

In dieser Weiterbildung lernst du in erster Linie die Übertragung einer Shiatsu-Behandlung von der Matte auf den Sessel mit den wichtigsten Basis-Techniken. Außerdem wird der verbalen Kommunikation mit den KlientInnen bzw. EntscheidungsträgerInnen in Firmen Raum gegeben.

Inhalte Modul 1: 

Die Essenz

Shiatsu auf dem Sessel (Sesseleinstellungen, Basisablauf, Haltung und Positionen)
Auf den Punkt kommen (Intuition, Klarheit, Präsenz)
Setting (Die wichtigsten Hilfsmittel und Rahmenbedingungen)
 
Die Begleitung
Vertiefen eines Standardablaufs einer 25-minütigen Behandlung
Das Resonanz-Prinzip (die passende Behandlung für jeden Kunden, im Einklang mit der Situation sein, Rapport)
Die passende Kommunikation (mit dem Kunden, mit den Entscheidungsträgern)

> TERMIN: Sa, 5.10. von 14-18 Uhr und So, 6.10. von 9-17 Uhr
KOSTEN: 180.- (für Schüler 120.-)
ZIELGRUPPE: Shiatsu Praktiker/inn/en ab 1. Ausbildungsjahr (alle Stilrichtungen)
VERANSTALTER: International Academy for Hara Shiatsu

Das Absolvieren des Moduls 1 ist Voraussetzung für eine Mitarbeit im Team von Klaus Gisinger. Die Weiterbildung ist jedoch unabhängig von einer Anstellung oder Kooperation und für alle diplomierten Shiatsu-PraktikerInnen sowie SchülerInnen ab dem absolvierten 2. Ausbildungsjahr offen.

 

Klaus Gisinger

Ist seit 1997 Shiatsu-Praktiker (Ausbildung bei Tomas Nelissen) und bietet seit dem Jahr 2000 Shiatsu in Firmen an. Mehr als 10.000 selbst durchgeführte Shiatsu-Behandlungen auf dem Sessel machen ihn zum führenden Experten auf diesem Gebiet in Österreich und darüberhinaus.

ANMELDUNG

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.