Die Wirbelsäule spielt eine zentrale Rolle in unserem Leben. Wir kommen mit einem leeren Rucksack auf die Welt, der im Laufe des Lebens mit verschiedenen Belastungen gefüllt wird. Die Summe an physischen und feinstofflichen Lasten trägt zu einem großen Teil die Wirbelsäule. Diesen Job macht sie gerne und gut. Allerdings führen diese (Hoch)Entwicklung und die Dauer von Belastungen wie Stress oder übernommene Verantwortung zu viel Lebens- oder Leistungsdruck.

Verspannungen, Bandscheibenvorwölbungen bis hin zu Bandscheibenvorfällen und Abnützungserscheinungen der verschiedensten Art können zur Begleiterscheinung werden. Soweit muss es nicht kommen. Es geht um die Ganzheit des Wesens.  Eine freie Wirbelsäule lässt uns auch in unserer wahren Größe im Leben stehen. Aufrichtig und authentisch will die Bühne des Lebens belebt werden. Auf physischer Ebene vorhandene Blockaden zu lösen, löst auch Blockierungen auf psychischer und feinstofflicher Ebene. In diesem sehr praktischen orientierten Kurs widmen wir uns spezifischen Techniken, die Blockaden schnell, effektiv und nachhaltig lösen.

SCHWERPUNKTE:

  • Korrektur-Techniken für die HWS
  • Korrektur-Techniken für die BWS
  • Innere Bilder, die den Fokus während der Behandlung stärken

TERMIN: Fr, 5. März 2021 (16:00 – 20:00)
KOSTEN: 40.- (Frühbucherpreis bis 23. Jänner, dann 45.-)

ZIELGRUPPE: Shiatsu Praktiker/innen aller Stilrichtungen und mind. 1 Jahr Ausbildungszeit
VERANSTALTER: International Academy for Hara Shiatsu

ANMELDUNG

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.