Wie unterschätzt werden doch oft unsere 5 sogenannten Ausgänge! Über unsere Körper-Peripherie erreichen wir nicht nur abschnittsweise unser Hauptleitungssystem der Meridiane, sondern auch die entlegensten Stellen in unserem Inneren! Wir können über die Behandlung der Hände das Feuer eines Menschen entfachen und ihn auf dem Weg zur Ausschöpfung seines Potenzials begleiten. Wir können über die Behandlung der Füße ein Gefühl von Sicherheit vermitteln und gleichzeitig Stabilität im Leben initiieren. Am Nacken können wir mit dem richtigen Fokus das Körper-Geist-Seele-Wesen wieder zusammenbringen.

Über unsere 5 Ausgänge erreichen wie alle 12 Hauptmeridiane und können Botschaften an sie auf den Weg schicken. Sie sind gespickt mit Tsubos und Extra-Punkten. Über sie können wir diagnostizieren und sowohl energetische als auch muskuläre Unterstützung anregen. Eigentlich sollten sie in keiner Shiatsu-Behandlung fehlen…

In unserem 3-teiligen Seminar wenden wir uns jeden Abend einem Schwerpunkt zu. Wir lernen unsere Hände, Füße, Nacken neu schätzen und verbinden neue Techniken mit den vertrauten Standards. Ideal im 3er-Pack, aber auch einzeln sehr wertvoll.

SCHWERPUNKTE:

  • Diagnose: Form, Farbe, Spannkraft und Gewebe
  • Das Zusammenspiel zwischen Muskulatur und Meridian
  • Tsubos und Extra-Punkte
  • „Bauplan“ und Energetik
  • Funktion und Fehlstellungen
  • Behandlungstechniken aus dem Hara-Shiatsu – kombiniert mit speziellen Techniken

TERMIN „HÄNDE“:
Fr, 19. Februar 2021 (17:00 – 20:00) – HÄNDE
KOSTEN: 40.- (Frühbucherpreis bis 23. Dezember 2020, dann 45.-)

TERMIN „FÜSSE“:
Fr, 19. März 2021 (17:00 – 20:00) – FÜSSE
KOSTEN: 40.- (Frühbucherpreis bis 22. Jänner, dann 45.-)

 TERMIN „NACKEN“:
Fr, 16. April 2021 (17:00 – 20:00) – NACKEN
KOSTEN: 40.- (Frühbucherpreis bis 19. Februar, dann 45.-)

ZIELGRUPPE: Shiatsu Praktiker/innen aller Stilrichtungen und mind. 1 Jahr Ausbildungszeit
VERANSTALTER: International Academy for Hara Shiatsu

ANMELDUNG

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert.