„Ich bin überzeugt einem Wohlbefinden durch Clean Kitchen. Seit ich mich derart ernähre, haben sich meine Neurodermitis und Pollenallergie deutlich verbessert. Diese Freiheit, die ich erfahre, möchte ich gerne mit anderen teilen und sie für pflanzliche Vollwertkost mit energetischem Background begeistern.“
Florian Sommer

Geboren am 23.3.1981, wuchs Florian als naturverbundener Donaustädter in Wien auf. Einst österreichischer Triathlon Meister 1997 sowie Rauchfangkehrer Meister 2003, ist Florian seit 2006 bei Hara Shiatsu und seit 2015 als Shiatsu Praktiker und Lehrassistent (derzeit in Kinderpause) tätig. Aktuell begeistern ihn die Produktion von hochwertigen, pflanzlichen Proteinquellen wie z.B. Tempeh und das tägliche Weiterentwickeln seiner Kochkünste, welche er abseits seiner Kochlehrer-Tätigkeit für Hara Shiatsu bei Hochzeiten sowie Schamanen und Yoga Workshops für seine begeisterten Gäste perfektioniert hat.

Während seiner Lehrzeit als Rauchfangkehrer kam Florian schon mit 16 Jahren in Berührung mit der fernöstlichen Tradition von makrobiotischer Küche und konnte sich schnell mit der damit verbundenen Philosophie „Qualität statt Quantität“ identifizieren. Fasziniert von seinen Erfahrungen mit Rezepturen aus einfachen Lebensmitteln und deren beeindruckenden Wirkungsweisen im präventiven wie akuten Bereich, entwickelte er seine Küche durch tägliches „learning by doing“ stetig weiter.

Pflanzliche Vollwertkost mit energetischem Background

Florian hat sich auf die sogenannte Clean Kitchen – das Kochen von pflanzlicher Vollwertkost mit energetischem Background – spezialisiert. Hierfür verwendet Florian saisonales und regionales Gemüse, Vollwertgetreide, Hülsenfrüchte, Algen und fermentierte Nahrungsmittel (wie Sauerkraut, Miso, Sojasauce) wie auch wertvolle Zuckeralternativen, immer bedacht auf den Wechsel der Jahreszeiten. Ursprünglich entstanden im alten Griechenland unter Hippokrates und von Hufeland weitergeführt, ist die Makrobiotik über 150 Jahre abgetaucht und von dem Japaner George Oshawa in den 60er Jahren wiederaufgegriffen worden, der diese alte Kochkunst mit der Philosophie von Yin und Yang bereichert hat.

Praxisorientiertes Kochen in Kleingruppen

Wer sich für die Kochphilosophie von Florian interessiert, darf erwarten, dass er in seinem Unterricht v.a. den Fokus darauf legt, dass alle Teilnehmer ein Gefühl für die Lebensmittel und deren Qualität, hinsichtlich ihrer Wirkungsweise auf uns entwickeln werden. Florians Kochunterricht vermittelt den positiven Effekt den saubere Nahrung auf unseren Organismus hat, wobei er darauf Wert legt, dass keine Abhängigkeit von Rezepten entstehen soll, sondern ein freies individuelles Kochen gefördert wird, wo jeder Teilnehmer seine ganz persönlichen Bedürfnisse kennen lernen und sie durch die richtigen Lebensmittel unterstützen kann.

Werdegang & Qualifikation: Sportbegeisterter Rauchfangkehrermeister. Die Liebe zum Kochen hat jedoch gewonnen. Seit 2015 Shiatsu Praktiker, Lebensmittelproduzent, Koch.

Spezialgebiete: Clean Kitchen

Kontakt: f.sommer@live.at