Ganzheitliche Unterstützung bei gynäkologischen Beschwerden: Frauenbeschwerden sind keine Seltenheit in der Shiatsu-Praxis. Ganz im Gegenteil, denn meist ist der Großteil unserer Klienten weiblich. So vielfältig und komplex die weiblichen Zyklen und Beschwerden auch sind, so breit gefächert sind auch unsere Behandlungsmöglichkeiten mit Shiatsu.

In diesem praxisorientierten Workshop werden wir uns intensiv mit der Herangehensweise von Shiatsu bei gynäkologischen Beschwerden befassen. Dieser ganzheitliche Zugang umfasst neben klassischem Shiatsu auch die Einbeziehung von Sondermeridianen und Spezialtechniken (z.B. für Schwangere) sowie weitere Bereiche wie bspw. Hausapotheke, Heilkräuter, Ernährung, Körperübungen und Meditationen für die Klientinnen. An allererster Stelle steht jedoch nicht der Zugang zu den einzelnen medizinischen Symptomen, sondern es geht darum, die jeweilige Klientin in ihrer Gesamtheit wahrzunehmen und sie dabei zu unterstützen, ihrem eigenen natürlichen Rhythmus zu folgen.

SCHWERPUNKTE

>> Menstruationszyklus & -beschwerden
>> Umgang mit Folgewirkung hormoneller Verhütung (Pille…)
>> Kinderwunsch & Schwangerschaft
>> Wechsel zur reifen Frau
>> Weitere Beschwerden wie Zysten, Myome, Endometriose, auffällige PAP-Werte, etc

>> TERMIN: Sa, 3. – So, 4.3.18 (9:00 – 17:00)
>> KOSTEN: 200.-

 


Mag. Manuela Kloibhofer

ANMELDUNG

Ich habe die Teilnahmebedingungen gelesen und akzeptiert