Es ist uns ein Anliegen, die Anforderungen unserer heutigen schnelllebigen Welt mit den Wurzeln und der Tradition von Shiatsu zu verbinden, damit dessen ursprünglicher Geist, dessen Kraft und Ruhe die Seele des modernen Menschen berühren und ihn bei der Freisetzung seines Potentials und der Erhaltung seiner Vitalität unterstützen kann.

An der International Academy for Hara Shiatsu wird Shiatsu gelebt und wir wünschen uns, dass es auch bei unseren StudentInnen erwacht und weiter lebt. Ein entspanntes wie kreatives Umfeld lädt ein, Shiatsu selbstständig zu lernen, sich selbst zu begegnen, sich neu zu entdecken und zu wachsen. Fachlich wie menschlich.

Berührung ist dabei der Schlüssel zum Tor des Herzens und der Fokus liegt auf den Selbstheilungskräften in uns und in unseren Klienten. Übernehmen wir die Verantwortung für unsere Heilung, können wir diese Verantwortung übertragen, bis hinein in den klinischen Bereich und dadurch einen wesentlichen Beitrag zu ganzheitlicher Gesundheit leisten. Das ist unsere Vision.