„Das Meridiansystem von Shiatsu bringt die Einheit vom Körper, Geist  und Seele zum Ausdruck.“

Zielsetzung

Die gezielte Arbeit mit Meridianen und Akupunkturpunkten steht im Mittelpunkt von Level#2. Ein Ungleichgewicht oder eine Störung dieser Einheit kann zu Beeinträchtigungen des Wohlbefindens und Beschwerden führen. Die Meridianarbeit und der Einsatz von Akupunkturpunkten in Level #2 vertiefen das ganzheitliche Verständnis für den Menschen und befähigen uns, durch eine Shiatsu Behandlung wieder ein vitales Gleichgewicht herzustellen.

Umsetzung

Das von der International Academy for Hara Shiatsu weiterentwickelte System der Meridianfamilien gewährleistet einen direkten und leicht nachvollziehbaren Zugang zur Arbeit mit Meridianen. Derart erfahren wir Meridiane nicht als abstrakte Energielinien, sondern als konkrete Manifestation unseres Verhaltens und unserer Überzeugungen im Körper. Ein hoher Praxisanteil sowie gezielte Supervision machen Meridiane, Akupunkturpunkte und Organenergien in Level #2 greifbar.

Fachliche Kompetenzen
>> Verlauf des und Arbeit mit dem klassischen Meridiansystem von Shiatsu
>> Verlauf der und Arbeit mit den drei Meridianfamilien
>> Verständnis der Organe nach traditioneller chinesischer Medizin
>> Lokalisation, Wirkungsweise und Einsatz der wichtigsten Akupunkturpunkte
>> Verständnis über die Entstehung von Symptomen aus der Sicht von Shiatsu

Persönliche Kompetenzen
>>  Körper- & Selbstwahrnehmung in Bezug auf Meridiane
>>  Rollenbewusstsein als PraktikerIn
>>  Energie-, Atem- und Dehnungsübungen zum besseren Meridianverständnis
>>  Grenzen setzen, Selbstmanagement in der Praxis

Methodische Kompetenzen
>> Durchführung Behandlungsablauf dritte Meridianfamilie
>> Durchführung Behandlungsablauf zweite Meridianfamilie
>> Durchführung Behandlungsablauf erste Meridianfamilie
>> Durchführung von Bauchshiatsu (Ampuku)
>> Das Erkennen von Kyo und Jitsu in der Behandlung
>> Durchführung einer vertiefenden Befundung (Bauch-, Rücken-, Zungenbefundung)
>>  Mindestens 100 zu absolvierende Behandlungen

Zeitbedarf Level#2
>> 16 Kurstage verteilt auf 5 Lehrblöcke:
1 x 4 Tage (Do-So), 4 x 3 Tage (Fr-So), jeweils von 800-1200, 1400-1700
>> 23 Praxisabende, jeweils von 1700-2000
>> Praktika: Ab Level#2 zählen Pflichtpraktika zum Teil der Ausbildung. Die verfügbaren Praktikumsstellen sind hier angeführt.

Gesundheit leben
An jedem Lehrblock gibt es ein voll biologisches Mittagessen für alle KursteilnehmerInnen. Zudem startet jede Lehreinheit mit einem Bewegungsprogramm aus den Bereichen Yoga, Chi Kung, Tanz und Meditation.