„Für uns ist es das Schönste, Frauen auf dem Weg zu ihrer Blüte zu begleiten. Ein natürlicher Zyklus ist die Basis der weiblichen Kraft.“

Zurück zur eigenen Weiblichkeit

Hara Shiatsu hat sich zur Behandlung vieler Frauenbeschwerden bei unerfülltem Kinderwunsches bewährt. 2001 wurde deshalb in Zusammenarbeit mit der AKH-Kinderwunschambulanz (Prof. Dr. Johannes Huber) und dem Gynäkologen Dr. Volker Korbei ein Hara Shiatsu Programm mit dem Schwerpunkt „Frauenthematik“ gestartet. Das Resultat: Der größte Teil der Frauen kann von einem starken Rückgang der Beschwerden berichten. Und von vielen lang ersehnten, vorher nicht mehr für möglich gehaltenen, Schwangerschaften.

Kernthemen:
>> Der natürliche Zyklus
>> Kinderwunsch
>> Unterleibsprobleme (z.B. Zysten, Myome, Endometriose
>> Schwangerschaftsbegleitung, Geburtsvorbereitung, Nachbetreuung
>> Harmonische Wechseljahre (Menopause)

Mit einem tiefen Verständnis für die Frau

Durch gezielte Hara Shiatsu Behandlungen, die begleitende Ernährungsberatung, Körperübungen und Gespräche werden die Frauen bei dem Prozess unterstützt, ihre eigene Weiblichkeit wieder zu finden und in weiterer Folge zu leben. Das Urvertrauen und das Vertrauen in sich selbst werden gefördert. So werden mit Hara Shiatsu die Voraussetzungen für den Selbstheilungsprozess und die Neuregulation des hormonellen Gleichgewichts geschaffen.

>> Informieren Sie sich hier über mögliche freie Plätze und Zeiten.