„Das Herz der Ausbildung ist die praktische Arbeit.
Die Seele der Ausbildung ist die persönliche und
leidenschaftliche Begleitung durch unser
erfahrenes wie begeistertes Team.“

Kompetenz, Professionalität und
optimale Berufsvorbereitung

In der berufsbegleitenden Ausbildung zur/m professionellen Hara Shiatsu PraktikerIn steht die persönliche Entfaltung im Mittelpunkt. Das umfangreiche Wissen der chinesischen Medizin wird direkt erfahren und individuell integriert. Kompetenz und Professionalität werden durch die Kooperation mit Spitälern und Unternehmen aus dem medizinischen Bereich gefördert.

Drei Levels für eine klare Struktur

Die Ausbildung setzt sich aus drei Levels zusammen, die jeweils ein Jahr umfassen. Jedes Jahr kann in sich geschlossen absolviert werden. Das erste Jahr entwickelt die Intuition und bringt unsere StudentInnen mit den eigenen Talenten und Kompetenzen in Kontakt. Das zweite Jahr vertieft die Lehrinhalte. Das dritte dient zur optimalen Berufsvorbereitung.

>> Erstes Ausbildungsjahr: LEVEL#1
>> Zweites Ausbildungsjahr: LEVEL#2
>> Drittes Ausbildungsjahr: LEVEL#3

Diplomprüfung 

Die Ausbildung an der International Academy for Hara Shiatsu entspricht den Kriterien des Österreichischen Dachverbandes für Shiatsu. Den Abschluss bildet die Diplomprüfung, die zur  gewerblichen Berufsausübung von Shiatsu berechtigt.

„Kontinuität ist der Schlüssel zur Entwicklung der eigenen Energie. Deswegen setzt die International Academy for Hara Shiatsu auf eine durchgehende Unterrichtsstruktur mit stabiler Betreuung. Nur so kann die persönliche Entwicklung optimal begleitet und gefördert werden.“