„Im Schnitt geben mehr als 70 Prozent der Klient/inn/en eine deutliche Besserung ihres  Allgemeinzustandes und eine deutliche Linderung der Beschwerden an.“

 

Ausgeglichenheit als Basis für Gesundheit und Vitalität

Allgemeinbeschwerden können hartnäckig sein, wenn sie einseitig betrachtet werden. Wenn das Symptom ohne Ursache betrachtet wird. Auch Medikamente, Operationen oder intensive Therapie helfen dann nicht wirklich weiter. Den Zugang nur über den Körper zu suchen, ist oft unzureichend. Hara Shiatsu stellt die energetische Balance des gesamten Systems in den Mittelpunkt und fördert die Regeneration. Zudem fördert Hara Shiatsu starkt die Selbstverantwortung in Bezug auf Lebensführung und Lebensstil. Dazu gehören Ernährung, Körperübungen und geistige Einstellung.

Kernthemen:
>> Migräne
>> Rückenschmerzen (Bandscheibenvorfall, Spannungszustände, etc.)
>> Nachbetreuung von Operationen, Unfällen
>> Funktionsstörungen in den Gelenken
>> Sportverletzungen
>> psychosomatische Krankheiten
>> Magen- und Verdauungsbeschwerden
>> Chronische Leiden wie Schlaflosigkeit, Stoffwechselstörungen,
>> Atemprobleme und sexuelle Erkrankungen

Beschwerdefreiheit im Fokus

Bei der Behandlung von allgemeinen Beschwerden mit Hara Shiatsu werden erst die in Bezug auf die Symptome relevanten Muster wie Körperhaltung, emotionales Verhalten oder Lebensstil mittels einer energetischen Befundung aufgeschlüsselt, welche die Basis für die Behandlungsstrategie darstellt.

>> Informieren Sie sich hier über mögliche freie Plätze und Zeiten.